PaS - Praxis für angewandte Sozialarbeit

Ambulant Betreutes Wohnen

Eingliederungshilfe zum selbstständigen Wohnen für Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen (in Mönchengladbach und der umliegenden Region; Düsseldorf, Neuss, Krefeld, Nettetal)

Das Ambulant Betreute Wohnen der PaS fördert und unterstützt die Klientinnen und Klienten in der weitgehend eigenständigen Lebensführung im eigenen Wohnumfeld, sowie auch deren Teilhabe und Integration im sozialen Umfeld. Die Leistungen umfassen die Hilfestellung bei der unmittelbaren Alltagsbewältigung bis hin zur selbstbestimmten Lebensgestaltung und Lebensplanung. Die Ziele der Hilfestellungen orientieren sich an den persönlichen Bedürfnissen und Wünschen der Klienten und werden im individuellen Hilfeplan ermittelt.

 

Zielgruppe:

Ambulant Betreutes Wohnen für erwachsene Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen (psychische Erkrankungen und Störungen, Persönlichkeitsstörungen, Suchterkrankungen, geistige und körperliche Behinderungen)

Besondere Angebote:

  • BeWo für Hörgeschädigte

  • BeWo für Migranten/ Migrantinnen, durch Fachkräfte mit muttersprachlichem Hintergrund (polnisch, russisch, italienisch, u.a.)

  • BeWo für türkische Migrantinnen und Migranten

Kontakt:

PaS – Praxis für angewandte Sozialarbeit, Wilhelm-Strater-Str. 75, 41236 Mönchengladbach

Tel. Abteilungsleitung Frau Becker: 02166 - 6100972

Sekretariat: 02166 – 6100971,  Fax: 02166 – 43485

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,   www.pas-mg.de